Helene-Lohmann-Realschule-Alpencross

Lionsclub Witten-Mark unterstützt den AC 19!

Die Alpencrosser/innen der HLR sagen: „Vielen Dank!“

Am Freitag, 14.12.2018 trafen sich die Alpencrosser/innen der HLR mit dem Activity-Beauftragen des Lionsclubs Herrn Brenscheidt zur symbolischen Scheckübergabe an der HLR.

Scheckübergabe an den HLR-Alpencross 2019 vom Lionsclub Witten-Mark

Aufgrund der Unterstützung des Lionsclubs Witten-Mark besteht nun größere Planungssicherheit und die Biker/innen sind der Alpenüberquerung im Mai/Juni 2019 einen weiteren größeren Schritt näher.
Daher stehen nun auch Strecke, Unterkünfte, An- und Abreise definitiv fest und das Training für den Alpencross hat über die Weihnachtstage eine nur sehr kurze Pause.


AC 19 beim Tag der offenen Tür der HLR!

Am 08.12.2019 nutzten die Alpencrosser/innen die Möglichkeit, ihr Projekt beim Tag der offenen Tür der HLR vorzustellen. Viele interessierte Gäste informierten sich über den Stand der Dinge und den Ablauf der Alpenüberquerung im Mai/Juni 2019. Außerdem verteilten die Biker/innen ihr selbstgemachtes Weihnachtsgebäck und selbstgemachte Taschen und Portmonees gegen eine Spende an die Gäste, um so das Spendenkonto für den Alpencross 2019 weiter ein wenig zu füllen.
Insgesamt ein sehr gelungener Tag für das Alpencrossteam!

Klara und Lars geben alle Infos zum AC 19 weiter!


Bahntickets Rückreise

Wieder ist ein kleiner Baustein unseres Projektes erfogreich „erledigt“. Heute konnten wir die Rückreise-Bahntickets buchen. Das heißt, dass wir uns jetzt noch mehr auf unsere körperliche Fitness konzentrieren können. Daher gilt… NEVERNOTBIKING…

Alpencrosser/innen zum 1. gemeinsamen Training auf dem Hohenstein!

Die gemeinsame Trainingszeit ist eröffnet. Heute startete das Alpencrossteam 2019 der HLR das erste gemeinsame Training am Hohenstein.
Und dort ließen die Biker/innen es sofort richtig „krachen“ – kein Berg zu hoch, kein Downhill zu steil und kein Trail zu schmal ….

Hier einige Impressionen …