Zum Inhalt springen

Alpencross 2023



21.01.2023

Teamvorstellung 2023
Das Team steht … und stellt sich vor!
WIr sind zurück aus der Weihnachtspause und treten schon wieder fleißig in die Trainingspedalen.
Allerdings gibt es auch weitere News vom HLR-Alpencross.
Unser Team steht, ist heiß auf die Alpen und stellt sich hier auf unserer Homepage vor.
Folgt einfach dem folgenden Link und schaut, wer in diesem Jahr beim HLR-Alpencross-2023 dabei ist.
Teamvorstellung

07.12.2022


Weihnachtsferien …
!
Der HLR-Alpencross macht Schulpause!
NRW geht ab heute in die Weihnachtsferien und natürlich  macht auch der HLR-Alpencross-2023 eine wohlverdiente Schulpause. Deutsch, Mathe, Englisch etc. dürfen über den Jahreswechsel in den Hintergrund treten!

Wir wünschen allen HLR-Alpencross-Freunden und -Freundinnen, Fans, Supporter*innen und unseren begeisterten Follower*innen eine schöne  Weihnachtszeit, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2023!

Seid und bleibt gespannt auf die News von uns ab Mitte Januar 23!


07.12.2022

DANKESCHÖN …
… an alle HEROS
!
… an alle MÖGLICHMACHER!
Der Nikolaustag in diesem Jahr war für das HLR-Alpencrossteam ein ganz besonders wichtiger Tag.
Mit dem Spendenaktionstag der Volksbank Bochum/Witten sollte der HLR-Alpencross-2023 finanziell möglich gemacht werden, so dass alle Alpencrosser*innen ihr erarbeitetes Geld hier spendeten.
Dazu kamen noch ganz, ganz viele Freunde, Freundinnen, Supporter*innen und Spender*innen, die an diesem Tag den HLR-Alpencross unterstützten!
UND JETZT bis jetzt ist der unglaubliche Betrag von 4291,– Euro für unser Projekt zusammengekommen!

Wir sagen DANKESCHÖN für diese sagenhafte Unterstützung und für das weitere  „MÖGLICHMACHEN“ unserer Alpenüberquerung!

Vielen, vielen Dank an alle MÖGLICHMACHER!

Wer den aktuellesten Spendenstand einsehen möchte, klickt hier!


05.12.2022

 

GUT GESCHÜTZT!
ABUS sorgt für die wichtige Sicherheit beim AC!

Das Team des HLR-Alpencross freut sich sehr, dass wir ab sofort mit neuen „superkrassen“ Helmen von ABUS auf Tour gehen!
Vielen Dank für die Unterstützung und vor allem ein noch größeres DANKESCHÖN an ABUS für unseren Schutz und die größere Sicherheit auf unseren Bikes!


04.12.2022VoBa-Spendenseite

Anleitung
Spendentag

06. Dezember 2022 –
12.00 Uhr

Spendentag

für den HLR-Alpencross!

Be a HERO
be a MÖGLICHMACHER!


29.11.2022

Be a HERO – be a MÖGLICHMACHER!
Wie wirst du ein*e Alpencross-Supporter*in!
Am 06. Dezember 2022 ist ein weiterer ganz besonders wichtiger für den HLR-Alpencross.
Es ist SPENDENTAG und das Alpencrossteam sucht viele, viele Unterstützer*innen, die den „Möglichmachertag“ der Volksbank am 06.12.2022 direkt um 12.00 Uhr nutzen, damit der HLR-Alpencross auch in 2023 auf finanziell sicheren Füßen steht.
Du willst den HLR-Alpencross unterstützen?
Dann klick auf unsere unsere „Be a HERO – be a Moeglichmacher! – Infos“.
Hier erfährst du, wie du mit deiner Spende am 06.12.2022 um 12.00 Uhr den HLR-Alpencross unterstützt!


25.11.2022

BOOKED!
Die Bahn bringt uns an den Rand der Alpen!
Jetzt gibt es garantiert keinen Weg mehr zurück!
Das Alpencrossteam sicherte sich heute für alle teammitglieder die Tickets bei der Bahn zum HLR-Alpencross-2023!
Von Witten aus geht es mit dem Zug an den Rand der Alpen – dann in 6 Etappen mit eigener Muskelkraft und auf dem MTB durch die Alpen  – und schließlich wieder mit der Bahn zurück.
Demnach steht jetzt unwiderruflich folgende Zeiten fest:
12.05.2023 – 06.07 Uhr – Start an den Alpenrand
19.05.2023 – 20.41 Uhr – Rückankunft

Nachdem wir nun auch die „Hürde“ der Bahntickets erfolgreich gemeistert haben, liegt nun unsere volle Konzentration auf unser Training, auf weitere Jobs zur Finanzierung und dann auf unseren Spendentag am 06.12.2023 beim „Möglichmachertag der Volksbank„, damit der HLR-Alpencross-2023 finenziell ralisiert werden kann.


05.11.2022

Spendenaktionstag vormerken!
Am 06.12.22 – 12.00 Uhr Möglichmacher werden!
Merkt euch jetzt schon den Spendenaktionstag der Volksbank für den HLR-Alpencross vor!
Jede Spende zählt, um die Alpenüberquerung möglich zu machen!

Wie das geht?
Schaut einfach hier:
Anleitung Spendenaktionstag 06.12.22

oder hier:
Wir suchen MÖGLICHMACHER!

oder hier;
Am 06.12.22 direkt zur Spendenseite!


05.11.2022

WWBT 2023 – wir sind mit dabei!
Langfristige Trainingsplanung läuft!

Es gibt erneut gute Nachrichten für die Alpencrosser:innen der Helene-Lohmann-Realschule:
Anfang 2023 wird wieder die Westfalen Winter Bike Trophy stattfinden und gerne ist das Team des HLR-Alpencross wieder mit dabei, um bei der WWBT 2023 – Serie weitere Trainingskilometer zu sammeln.
Das wird sicher wie in den letzten Jahren tolle Sonntagsrunden im Team!


22.10.2022

WORK HARD for HLR-Alpencross!
Unsere Hilfsjobs für die Alpenüberquerung!
Nicht nur auf dem Bike sind wir aktiv!
Wir engagieren uns in verschiedenen Hilfjobs, um die finanziellen Grundlagen für den HLR-Alpencross zu legen.
Gartenarbeit, Reinigungshilfe, Laub harken, Gartendach reparieren, Babysitten und und und helfen uns zusammen mit unseren Supportern, den HLR-Alpencross finanziell Realität werden zu lassen!


14.09.2022

Unsere Trainingsrouten
Wir machen uns fit für den HLR-Alpencross-´23!
Das gesammte Team um den HLR-Alpencross nutzt jede freie Sekunde, um vor allem die Beine zu stärken und die Kurbeln der Bikes zum Glühen zu bringen.
Nach der Schule geht es so oft wie möglich auf´s Bike. Unsere libesten Trainingsstrecken sehr ihr hier …
… und unser Training macht sich natürlich auch in unserer Statistik bemerkbar!
Unser Team kurbelte bisher seit dem 15.08.2022 zusammen:
=>  7.815 geradelte Kilometer
=> 217.686 verbrannte Kalorien
=> 617 Trainingsstunden
=> 106.038 Höhenmeter hinauf

Wie machen natürlich weiter …!


23.09.2022

Unterstützer:innen gesucht!
Support für den HLR-Alpencross
Nachdem unser Training sehr Erfolg versprechend angelaufen ist und wir fleißig Kilometer sammeln, um den Trainingsplan zu erfüllen, gilt ab sofort, den HLR-Alpencross-2023 auf sichere finanzielle Füße zu stellen.
Dies gehen alle Alpencrosser:innen aktiv an und übernehmen kleinere „Jobs“, um damit die finanziellen Grundlagen zu legen.
Lukas z. B. nahm gleich den Besen in die Hand und sorgte für Sauberkeit!
AUßERDEM gehen alle Alpencrosser:innen zusätzlich auf Unterstützungssuche. Wir sind neben unseren „Jobs“ unbedingt noch auf weitere Unterstützungshilfe angewiesen und wir freuen uns über jeden Support.
Wer hier Interesse hat, ist gerne eingeladen auf dieser Seite nachzuschauen:
https://hlr-alpencross.de/bitte-um-unterstuetzung/

WIr freuen uns sehr, dass wir sogar schon erste „Supporter:innen“ für unser herausforderndes Projekt finden konnten. VIELEN DANK!
Bitte schaut auf unsere Unterstützer:innen-Seite unter:
https://hlr-alpencross.de/support-hlr-alpencross-2023/


22.09.2022

STAY ON BIKE!
Teamtraining = bestes Training!
ENDLICH! Nach den ersten Planungstreffen ging es heute zum ersten Mal GEMEINSAM auf´s Bike und wir drehten als TEAM die erste Runde auf dem Hohenstein.
Bestes Wetter, beste Trails, beste Laune sorgten für richtig gute Stimmung und sogar schon die erste echte Vorfreude auf viel mehr „Meter“ in den Alpen!


18.08.2022

START: HLR-Alpencross-2023!
Wir sind zurück aus der Sommerpause!
Hier unsere erste TIMELINE!

22.08.2022 – 1. Treffen + Beginn Trainingsjahr
21.08.2022 – Team HLR-Alpencross-2023
19.08.2022 – letzter Anmeldetag zum AC 23
17.08.2022 – Infoabend für Eltern und Biker:innen
26.07.2022 – Einladung zum Infoabend


23.06.2022

HLR-Alpencross in der Sommerpause!
Große Vorfreude auf den
HLR-Alpencross-2023!

Nach der erfolgreichen Alpenüberquerung 2022 geht es jetzt für die Biker:innen der HLR in die Sommerpause …
ABER:
Die Vorfreude steigt jetzt schon auf unseren Projektstart im August für den HLR-Alpencross-2023!
Sehr hier den geplanten Zeitablauf …
16.08.22 – Elterninfoabend zum AC 23
21.08.22 – verbindliche Wahl zum AC 23
25.08.22 – Auftakt HLR-Alpencross-2023